ClassicsIkonenLookNewsOutfitPeople

Streetstyle Sonnenbrillen der Mailänder Fashion Week

Während die Designer ihre neuen Kollektionen mit den künftigen Trends zeigen, gibt es draußen einen anderen Laufsteg: Der Streetstyle! Die Mode der Fans und Experten dieser Kunst, das Aktuellste in einer der Wiegen dieser Kunst. Bereit für die Mailänder Fashion Week?

Gucci, ihre enthaupteten Köpfe und ihre politischen Anspielungen und Game of Thrones, Fendi, Elena Miró, Max Mara, Pierpaolo Piccioli und Simone Rocha, Moschino und seine Erinnerungen an Jackie Kennedy in seiner Pop-Version. Der Laufsteg spricht und der Streetstyle ebenso. Die von uns ausgewählten Looks werden durch coole Sonnenbrillen ergänzt. Wie es nicht anders sein könnte, tragen diejenigen, die auf die Laufstege der Mailänder Modewoche gehen, Vintage-Metallic- und oversize Acetat-Modelle, ohne die halbtransparenten farbigen Gläser zu vergessen. Werfen wir einen Blick darauf und nehmen Sie zur Kenntnis:

Carrera

Es ist ein mythisches Label, immer aktuell und mit dem Retro-Stil, der die Outfits der Modebewussten so gut begleitet. Dieses Foto könnte Anfang der 80er Jahre gemacht worden sein, aber nein, es ist Mailands Fashion Week und der Herr trägt die  Carrera 131. Eine 1!.

Noch mehr Carrera! Aus Acetat und im Eyecat-Design ist dieses Modell Carrera, und Sie können es in mehreren sehr kombinierbaren Farben finden: Carrera 5044S.

Carrera

Gucci

Die umstrittenste Modenschau der Mailänder Fashion Week zeigte Gäste, die nicht vergessen haben, ihren Look mit Accessoires der Luxusmarke zu vervollständigen. Die Gucci-Logos waren ein wiederkehrendes Muster und die Maxibrillen des Labels ebenso. Acetat ist sichtbarer als je zuvor, bedeckt das Gesicht, aber die Gläser sind klar und bunt und lassen die Augen vorscheinen. So wie die Modelle GG0270S y GG0049S.

 Gucci aus Acetat

Wenn es eine Brille gab, die nicht unbemerkt blieb, war es das Modell GG0291S;  aufgrund ihrer Abmessungen, durch ihre Goldapplikationen und durch die Klarheit und Farben ihrer Gläser. Dieser Tuttolente Frontbereich ist in eine dünne Struktur aufgenommen. Sie können sie in fünf verschiedenen Farben finden, trauen Sie sich?

 

Maxibrillen von Gucci

Polaroid

Es sind Brillen, die für sich sprechen. Ray Ban hat begonnen und der Rest der Marken hat Nachahmungen erstellt. Diese runden Modelle sind leicht und extrem lang. Sie sind in verschiedenen Farben erhältlich. Wir schlagen Ihnen Polaroid vor.

 Polaroid Sonnenbrillen

Ray Ban

Die Modemarke par excellence, Ray Ban, durfte beim Streetstyle Catwalk der Milan Fashion Week nicht fehlen. Wir beginnen mit einem der Erfolge der Saison: Ray Ban Hexagonal. Es sind, wie der Name andeutet, hexagonal geformte Gläser, umrahmt von einem dünnen Metallrahmen, und wir können sie in verschiedenen Glasfarben finden.

An zweiter Stelle haben wir ein Must Have für 2018: Ray Ban Oval. Sie ist weder die RoundMetall noch die Hexagonal, dieses Modell ist oval und macht das Gesicht durch seine abgeflachte Form noch weicher. Es ist auch in verschiedenen Farben und Beschichtungen erhältlich.

 Ray Ban Modebrillen

Und um diese Auswahl des Streetstyles der italienischen Modewoche zu beenden, sind wir doppelt mit der Wayfarer unterwegs. Wer sich nicht ihrer Originalität und Mystik ergeben hat, ist kein Fan von Sonnenbrillen. Es fehlt ihr nicht an Beschreibung und sie spielt eine fundamentale Rolle für jeden Look.
Trauen Sie sich? Ray Ban Wayfarer.

Ray Ban Wayfarer

 

 

Share:

Leave a reply